Anmelden

Axpo – EKS Projekt zur Verkabelung der Hochspannungsleitung Neuhausen – Wilchingen

Erstellt von Sibylle Meier | |   Neunkirch

Zur Verbesserung der Versorgungssicherheit plant die Axpo, die Spannung auf ihrem Leitungsnetz in der Region Schaffhausen zu erhöhen. Der Ausbau der Netzinfrastruktur ist die Basis einer sicheren Stromversorgung. Um den wachsenden Ansprüchen gerecht zu werden, erhöht die Axpo auf ihrem überregionalen Verteilnetz die Spannung sukzessive von 50 kV auf 110 kV. Davon betroffen ist auch die bestehende Freileitung zwischen dem Unterwerk Neuhausen und dem Unterwerk Wilchingen, die auch über das Gemeindegebiet von Neunkirch verläuft. Gleichzeitig mit der Spannungserhöhung wird die Freileitung abgerissen und auf einer Strecke von insgesamt 13.3 Kilometern verkabelt und in den Boden verlegt. Insgesamt siebzig Masten werden entfernt, was unsere schöne Landschaft massiv aufwertet. (Magdalena Guida, Tiefbaureferentin Neunkirch)

Zurück
Die Kommentarfunktion steht nur registrierten und angemeldeten Nutzern zur Verfügung. Zum Login.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!