Anmelden

Baby hat es eilig

Erstellt von Sandy Gasser | |   Polizei

In Beringen hatte es am Sonntagabend gegen 21.20 Uhr ein Baby eilig, auf die Welt zu kommen. Ein Personenwagenlenker machte eine zufällig entgegenkommende Polizeipatrouille winkend auf sich aufmerksam und erklärte, dass seine Frau auf dem Beifahrersitz in den Wehen läge und das Kind es offenbar eilig habe, auf die Welt zu kommen. Das Steuer des Privatfahrzeuges wurde kurzerhand durch den herbeigeholten Polizisten übernommen und durch dessen Patrouillenpartnerin, mit Blaulicht, in Richtung Kantonsspital Schaffhausen eskortiert. Gleichzeitig wurde eine Ambulanz der Rettungsdienste der Spitäler Schaffhausen angefordert, welche den Polizeifunktionären entgegenfuhr. An der Steigstrasse kreuzten sich die Blaulichtorganisationen und die werdende Mutter konnte noch in den Rettungswagen gebracht werden, wo wenige Minuten später ein gesundes Mädchen geboren wurde. Die Familie wurde daraufhin ins Spital gebracht.

Zurück
Die Kommentarfunktion steht nur registrierten und angemeldeten Nutzern zur Verfügung. Zum Login.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!