Anmelden

Die Siblinger wollen ihren eigenen Forstbetrieb erhalten

Erstellt von Sandy Gasser | |   Klettgau

Die Zukunft des Forstes galt als Hauptgeschäft der Gemeindeversammlung vom Dienstag in Siblingen. Der Gemeinderat kam mit dieser Vorlage einem Auftrag aus der Gemeindeversammlung vom Dezember 2016 nach, vor dem Hintergrund der Pensionierung des Betriebsleiters im Frühling 2022, die Zukunft des Forstbetriebes der Gemeinde zu prüfen.

In der Variantenabstimmung nach eingehender Diskussion, ergab sich eine deutliche Mehrheit, welche sich für die Weiterführung des eigenen Forstbetriebes in Siblingen aussprach. Damit wird sich der Gemeinderat nun auf die Suche nach einem Nachfolger für den im Frühling 2022 in den Ruhestand gehenden Forstmeister machen. (sgh)

Zurück
Die Kommentarfunktion steht nur registrierten und angemeldeten Nutzern zur Verfügung. Zum Login.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!