Anmelden

Die Spitalinitiative fordert einen Kantonsbeitrag von 60 Millionen Franken

Erstellt von Sandy Gasser | |   Schaffhausen

Das Schaffhauser Kantonsspital ist immer wieder das Thema der Politik und auch in der Bevölkerung. Die Personal- und Leitungsprobleme sind dabei nur eine Geschichte. Eine ganz andere Baustelle, oder eben immer noch keine, ist der Neubau, der schon seit Jahren geplant und versprochen wird.

Die Spitalinitiative verlangt ein starkes Spital im Kanton Schaffhausen», fasste Patrick Portmann, Co-Präsident der SP Schaffhausen, das Anliegen des politischen Vorstosses, der den Medien am Freitag vorgestellt wurde, zusammen. (sgh)

Zurück
Die Kommentarfunktion steht nur registrierten und angemeldeten Nutzern zur Verfügung. Zum Login.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!