Anmelden

Ein Verwöhnwochenende als Übung für den Abschluss

Erstellt von Sibylle Meier | |   Schaffhausen

Seit dem 22. Dezember letzten Jahres sind die Restaurants geschlossen. Dies ist für die Lernenden in Küche und Service eine schwierige Situation und fordert besonders diejenigen, welche in diesem Jahr ihre Lehre abschliessen.

Bei Sandra und Claude Tappolet im Restaurant Siblinger Randenhaus konnte man während der vergangenen Wochen, jeweils am Freitag- und Samstagabend ein „Verwöhnwochenende“ geniessen, welches ein „Prüfungsmenü“, eine Übernachtung und das Frühstück beinhaltete, um ihre Auszubildenden in Service und Küche auf die praktischen Abschlussprüfungen vorzubereiten. (sim)

Zurück
Die Kommentarfunktion steht nur registrierten und angemeldeten Nutzern zur Verfügung. Zum Login.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!