Anmelden

Wiiprob und Herbstsonntage abgesagt

Erstellt von Sibylle Meier | |   Schaffhausen

Der Bundesrat hat am 16. März die «ausserordentliche Lage» ausgerufen. Die Bevölkerung wurde dringend gebeten, Verantwortung zu übernehmen. Zwar wurden in den letzten Wochen die Auflagen des BAG gelockert. Nach eingehender Prüfung sind die Verantwortlichen des

Schaffhauser Blauburgunderlandes jedoch zum Schluss gekommen, auf den Traditionsanlass im

Kreuzgang in diesem Jahr zu verzichten. Die Abstandsregeln könnten nicht eingehalten werden.

Auch die lokalen Organisationskomitees der Herbstfestivitäten kamen zum gleichen Schluss. In

Anbetracht des grossen Publikum-Aufmarsches wäre die Durchführung der Herbstsonntage nicht

zu verantworten.

Dennoch müssen die Weinfreunde nicht auf die beliebten Degustationen verzichten. Am 1. und 2.

August werden in zahlreichen Kellereien die «Tage der offenen Weinkeller» gefeiert

swisswine.ch/de/agenda/offene-weinkeller-deutschschweiz-2020.

Daneben laden verschiedene Weinproduzenten in diesem Herbst zu sich in den Weinkeller ein. Die

entsprechenden Daten werden in den nächsten Tagen kommuniziert. (eg)

 

Zurück
Die Kommentarfunktion steht nur registrierten und angemeldeten Nutzern zur Verfügung. Zum Login.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!