Anmelden

Aufforstung nach Kahlschlag

Erstellt von Sandy Gasser | |   Kultur

Mit einem Arbeitseinsatz hat der Schwarzwaldverein Stühlingen zur Aufforstung im Naturschutzgebiet Lindenberg beigetragen. Eine durch starken Borkenkäferbefall offensichtlich notwendig gewordene Hauruckaktion sorgte im Juni für Entsetzen bei Naturfreundinnen und -freunden. Nach einer Begehung vor Ort wurde beschlossen, insgesamt 1400 Bäume auf der vom Kahlhieb betroffenen Fläche zu pflanzen.

Zurück
Die Kommentarfunktion steht nur registrierten und angemeldeten Nutzern zur Verfügung. Zum Login.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!